Aufgedrängt

Äh, wieso DIE denn?

Konnte es mir seit Wochen nicht schnell genug gehen, zucke ich nun plötzlich zögerlich zurück – beim Vorhaben sämtliches altes Geschirr kompromisslos zu entsorgen. Dabei war der Plan ganz simpel: Einfach raus damit! Ab in die Tonne. Und zwar pronto!

Nach zehn Jahren und länger kann ich die zusammengewürfelten Teller und Tassen und Schalen absolut nicht mehr sehen. Außerdem steht endlich Ersatz parat. Neu. Einheitlich. Schlichtes weiß. Bereit in kreativen Schaffensphasen individuell verschönert zu werden. Zusätzlich durfte sich jedes Familienmitglied eine schöne neue bunte Tasse aussuchen.

Also weg mit dem alten Rotz.
Nun ja, vielleicht können ja ein paar wenige – sehr wenige – Tassen bleiben. Jedenfalls will ich nicht über die Köpfe der Kinder und des Mannes entscheiden. Jeder darf nochmal genauer schauen, auf was er unter keinen Umständen verzichten möchte.
Naja, die neuen Schalen sind auch recht klein. Da müssen wir die alten, größeren wohl noch ein Weilchen behalten – natürlich nur bis wir auch in dieser Größe neue gefunden haben.

Aber für den Rest gibts dann kein Pardon mehr! Jawohl! Zumindest für die Teile mit angeschlagenen Ecken… Vielleicht lässt sich das andere noch auf dem Flohmarkt verscherbeln. Oder?

Dabei wollte ich den Keller eigentlich entrümpeln und nicht weiter mit alten Sachen zustellen…

Und wenn ich jetzt so in den Küchenschrank zu den vielen weißen Tassen schaue. Dazwischen das eine und andere alte Modell von den Jungs auserwählt… Dann ziehen sich meine Augenbrauen von ganz alleine hoch mit der Frage : „Äh, wieso DIE denn?“

Das hatte ich mir alles irgendwie anders vorgestellt…
Erstmal tief durchatmen und einen großen Schluck Kaffee – aus einer meiner alten Tassen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s